Freiwilligen Feuerwehr Heuchelheim e.V.

Hoch hinaus oder tiefer Fall – Jugendfeuerwehren testen Trampolinpark

Der gemeinsame Ausflug aller Jugendfeuerwehren der Stadt Reichelsheim führte 22 waagemutige Jugendfeuerwehrmitglieder und deren Betreuer in diesem Jahr in den Jump’n Fly Trampolinpark nach Linden.

Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung hieß es erstmal Aufwärmen. Danach konnten alle Anlagen und Attraktionen in der Halle so oft wie gewünscht und so lange die Puste ausreichte genutzt werden. So galt es im ‚Dodge Ball‘ gegeneinander Völkerball spielen, wobei jeder Spieler auf einem eigenen Trampolin stand. Der ‚Jump Tower‘ stellte die Betreuer teilweise vor eine echte Herausforderung. Hier konnte man aus einer Höhe von rund zwei Metern in ein Luftkissen springen. Dies klang sehr leicht, erforderte aber dennoch Überwindung.

Im ‚Wipe Out‘ galt es abwechselnd hoch zu springen und sich zu ducken, damit drehenden Barrieren den Springer nicht erwischten. Dies war gar nicht so auf einfach, da man auf luftgefüllten Kissen stand. Auch eine Spiderwall gab es – wer ‚Ninja Warrior‘ aus dem Fernsehen kennt, weiß was es heißt, diese nach oben hin gebogene Wand zu erklimmen.

Nach rund 120 Minuten Spaß und einer kleinen Stärkung ging es ans Beienheimer Feuerwehrhaus. Während die Betreuer den Grill anheizten, konnten die JF-Mitglieder sich gegenseitig beim Wasserschwammspiel testen. Am Ende hatten die Mädels die Nase vorne und mehr Wasser in der Wassersäule gesammelt. Alle waren nass – aber das war angesichts der sommerlichen Temperaturen an diesem Tag eine willkommene Abkühlung. Nach dem abschließenden Grillen und einer Runde Eis ging es für alle müde aber glücklich nach Haus.

Wer Lust bekommen hat, hat bei der Jugendfeuerwehr mitzumachen: Die Jugendfeuerwehr Beienheim trifft sich immer donnerstags um 18:00 Uhr (außer in den Ferien), die anderen Stadtteil-Jugendfeuerwehren jeweils montags um 18:00 Uhr an den jeweiligen Feuerwehrhäusern.


jugendfeuerwehr0119.jpg

Die Reichelsheimer Jugendfeuerwehren hatten viel Spaß im Jump’n Fly Trampolinpark.

Quelle: Jessica Reis (Feuerwehr Beienheim) vom 18.09.2019


Kommentare sind geschlossen.