Katastrophenschutzübung des Wetteraukreis 2017 PERICULUM 2017

Katastrophenschutzübung des Wetteraukreis 2017 PERICULUM 2017

Datum: 05.08.2017

Übunglage:

In dem Anlieferungsbereich/Konfektionierung der WEAG Echzell – Grund Schwalheim ist es
aus unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Bei Löschversuchen sind mehrere

der Mitarbeiter in dem Anlieferungsbereich/Konfektionierung zusammengebrochen.

Ein Mitarbeiter der WEAG versucht ein Gefahrgutfahrzeug, das an dem Objekt geparkt ist, vor dem Brand zu retten, dabei stößt er auf der Ortsstraße am hinteren Ausgang mit einem
dort geparkten Reisebus einer Schulklasse zusammen. An diesem Tag hat eine Besuchergruppe im Rahmen einer Exkursion mit 30 Erwachsenen/Jugendlichen die WEAG besucht und ist noch vor Ort. Einige Erwachsene / Jugendliche sind in Panik zu dem Bus gelaufen und eine Gruppe von Erwachsenen / Jugendlichen hat sich aufgrund des fluchtartigen Verlassens des Schadensortes verletzt und ist noch irgendwo auf dem Gelände. Die angenommene Wetteralge ist sonnig und windstill, Brandgase steigen nach oben.

Quelle: Text H.Vetter

 

Holger Günther

Kommentare sind geschlossen.

Proudly powered by WordPress | Theme: SpicePress by SpiceThemes