Freiwilligen Feuerwehr Heuchelheim e.V.

Touchdown in Heuchelheim

Am 2. Februar 2020 fand erstmals ein Public Viewing des Super Bowls im neugestalteten Heuchelheimer Dorfgemeinschaftshaus statt. Die Veranstalter, der Touristik- und Kulturkreis der Stadt Reichelsheim und die Freiwillige Feuerwehr Heuchelheim e.V., konnten rund 70 begeisterte Footballfans begrüßen.

Unter den Gästen befanden sich auch Spieler und Fans des Wölfersheimer Footballclubs „Wetterauer Bulls“. Bevor das Spiel um ca. 0:30 Uhr angepfiffen wurde, stimmten sich alle mit Hamburgern, Chicken-Nuggets, Popcorn, Chips und diversen Getränken auf das große amerikanische Event ein. Das Spiel zwischen den Kansas City Chiefs und den San Franzisco 49ers fand im Hardrock-Stadion in Miami statt und wurde live auf einer Großleinwand übertragen. Die Mannschaften lieferten der Heuchelheimer Football-Fangemeinde ein spannendes Spiel, und der Pausenauftritt von Shakira und Jennifer Lopez sorgten für gute Stimmung im Saal. Den 54. Super Bowl gewannen schließlich die Kansas City Chiefs in den letzten Spielminuten. Alle Besucher des Public Viewings gingen glücklich und zufrieden in den frühen Montag-Morgenstunden nach Hause. Sie freuen sich schon jetzt auf den nächsten Super Bowl am 7.02.2021, um wieder zur Liveübertragung ins Dorfgemeinschaftshaus Heuchelheim zu kommen.

Quelle: Touristik- und Kulturkreis Reichelsheim

Kommentare sind geschlossen.