Brand einer Rundballenpresse am Weckesheimer Weg

Brand einer Rundballenpresse am Weckesheimer Weg

Am Freitag, den 03.08.2012 wurde die FF Heuchelheim gegen 18:30 Uhr alarmiert, um zusammen mit Weckesheim und Reichelsheim den durch eine in Brand geratene Rundballenpresse auf einem Getreidefeld am Wechesheimer Weg ausgelösten Flächenbrand zu löschen. Die FF Heuchelheim hatte dabei die Aufgabe, den ostwärtigen Teil des Feldes zu löschen und eine Ausbreitung des Feuers in diese Richtung zu verhindern. Dazu wurde das Feuer aus dem Wassertank des TSF-W mit dem Schnellangriff bekämpft. Der Tank wurde aus dem Unterflurhydrant in der Gartenstraße/Ecke zum Kirchgrund mehrfach wieder befüllt.

Wehrführer Oliver Günther: „Es war doch eine sehr gute Entscheidung, im Jahr 2002 ein wasserführendes Fahrzeug anzuschaffen. Ich bedanke mich hierfür beim Feuerwehrverein und den Heuchelheimer Bürgern. Ohne diese Unterstützung wären wir heute nicht so gut für die Bekämpfung eines Flächenbrandes außerhalb von Ortschaften ausgerüstet!“

Als weitere Hilfsmittel kamen die speziell für diesen Zweck aus Vereinsmitteln angeschafften Feuerpatschen und Hacken mit langem Stil zum Einsatz.

 

Bernd Mayer

Kommentare sind geschlossen.

Proudly powered by WordPress | Theme: SpicePress by SpiceThemes