Besuch des Skispringens in Willingen

Besuch des Skispringens in Willingen

Am 12. Februar 2012 besuchte die Einsatzabteilung den Welt- Cup im Skispringen  in Willingen. Dieser Ausflug wurde vom Landesfeuerwehrverband unterstützt.

Mit dem neuen MTF ging es um 8 Uhr, mit einen kleinen Umweg über Beienheim, wo man sich mit den dortigen Kameradinnen und Kameraden traf, los in Richtung Willingen. Dort angekommen, zog man sich warm an und ging zur Schanze. Hier stärkten sich alle mit „Mantaplatte“  (Currywurst und Pommes) und heißen Getränken, um sich anschließend auf den Weg zur Tribüne zu machen und das sportliche Treiben zu verfolgen.  Um 13 Uhr startete der Probedurchgang, bevor es dann um 14 Uhr  mit dem ersten Durchgang los ging. Der 2. Durchgang folgte um 15 Uhr, wobei hier nun die 30 besten Springer des ersten Durchgangs teilnahmen. Die Siegerehrung mit allen Ehrungen und der Nationalhymne des Siegers bildete den Abschluss in Willingen. Gegen 17 Uhr machte sich die Gruppe wieder auf den Heimweg und ließ den Tag bei einem gemeinsamen Essen beim Italiener ausklingen.

Der Besuch des Skispringens hat allen sehr viel Spaß gemacht!

Oli

Kommentare sind geschlossen.

Proudly powered by WordPress | Theme: SpicePress by SpiceThemes