Einladung zur Mitgliederversammlung 2015

Die Mitgliederversammlung des Feuerwehrvereins wird am

Freitag, 18. Dezember 2015 um 20 Uhr

im Blumen- und Partyhof Heuchelheim

stattfinden. Wir laden dazu und zum anschließenden gemütlichen Beisammensein nicht

nur die Aktiven der Einsatzabteilung und die Jugendfeuerwehr sondern alle Mitglieder des

Feuerwehrvereins herzlich ein.

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der Tagesordnung
2. Totenehrung
3. Grußworte der Gäste
4. Berichte
a. Erster Vorsitzender
b. Wehrführer
c. Jugendfeuerwehrwart
d. Löschzwerge
e. Rechnungsführer
f. Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Wahl der Kassenprüfer
7. Ehrungen und Beförderungen
8. Planung für 2016
9. Verschiedenes
Die Mitglieder der Einsatzabteilung werden gebeten, Uniform zu tragen.
Anträge und Ergänzungen zur Tagesordnung sind bis spätestens eine Woche vor der
Versammlung schriftlich an den 1. Vorsitzenden Bernd Mayer, Hintergasse 10 zu richten.
Der Vorstand

Herbstwanderung am 18.Oktober 2015

In diesem Jahr wird die Herbstwanderung am Sonntag, dem 18. Oktober stattfinden. Sie wird uns rund um den Glauberg führen.
Wir starten gegen 10 Uhr in Reichelsheim und fahren mit dem Zug nach Glauburg –Stockheim. Von dort laufen wir einen
Rundweg, der ca. 11 km lang ist. Etwa auf der Mitte der Strecke erreichen wir das Museum Keltenwelt auf dem Glauberg. Man
kann das Museum besuchen und den Archäologischen Park besichtigen. Anschließend laufen wir über Glauberg zurück zum
Bahnhof Stockheim, um die Heimfahrt anzutreten. Das genaue Programm wird demnächst an dieser Stelle erscheinen.
Wir hoffen, dass die Herbstwanderung auch dieses Mal viel Zuspruch findet und laden alle Mitglieder und Freunde der
Heuchelheimer Feuerwehr und insbesondere alle Mitglieder des Landfrauenvereins Heuchelheim mit ihren Familien herzlich
ein, mitzukommen.

Mitgliederversammlung am 19.12.2014

Am 19.12.2014 fand die Mitgliederversammlung der Freiwiligen Feuerwehr Heuchelheim im Partyhof Hubeler statt. An der Versammlung nahmen 35 aktive und passive Mitglieder teil. Unter den Gästen waren auch Stadtverordnetenvorsteher Holger Strebert, Bürgermeister Bertin Bischofsberger und Stadtbrandinspektor Michael Paulencu, die frohe Kunde mitbrachten. So ist mit dem Bescheid zur Bewilligung des Neubaus eines Feuerwehrhauses im günstigsten Fall im Herbst 2015 zu rechnen. Die entsprechenden Haushaltsmittel sind von seiten der Stadt Reichelsheim für die Jahre 2015, 2016 und 2017 eingeplant. Der nachfolgende Link führt zum Bericht des 1. Vorsitzenden über die Aktivitäten des Feuerwehrvereins im Jahr 2014. Bericht des 1. Vorsitzenden

Wehrführer Oliver Günther berichtete über die zahlreichen Aktivitäten der Einsatzabteilung. Er hob den Unwettereinsatz in Ranstadt am 13.07.2014 besonders hervor. Weitere Details enthält der nachfolgende Link. Jahresbericht des Wehrführers

Holger Günther informierte über den Verlauf des Jahres 2014 bei der Jugendfeuerwehr Heuchelheim sowie über die geplante Zusamenarbeit mit der Reichelsheimer Jugendfeuerwehr ab 2015. Bericht Jugendfeuerwehr 2014

Annett Günther lies das Jahr 2014 aus Sicht der Löschzwerge sehr anschaulich Revue passieren. Jahresbericht der Löschzwerge 2014

Herbstwanderung am Tag der Deutschen Einheit

Heuchelheimer wandern durch den Vogelsberg

Reichelsheim-Heuchelheim (kai). Fast 50 Heuchelheimer und Hund Meggi gingen am Feiertag auf Wandertour. Die Feuerwehr hatte zur jährlichen Herbstwanderung eingeladen. Vereinsvorsitzender und Wander-Organisator Bernd Mayer hatte die 14 Kilometer lange Eschenrod-Stausee-Tour ausgewählt.

Feuerwehr-Mannschaftstransporter, das Verein-o-Mobil und einige Autos brachten die wandernde Dorfgemeinschaft in den Vogelsberg. Einen besonderen Dank richtete Mayer schon beim Start in Heuchelheim an Alexander Hitz von der Feuerwehr Reichelsheim und Boris Dönges von der Feuerwehr Dorn-Assenheim, die die Heuchelheimer Kameraden zum Wanderstartpunkt nach Eschenrod chauffierten und einen Teil der Gruppe abends in Rainrod abholte. Weiterlesen

Herbstwanderung am 03. Oktober 2013 von Eschenrod nach Rainrod

Am 03. Oktober 2013 findet die diesjährige Herbstwanderung statt. Wir treffen uns um 09:30 Uhr am Feuerwehrhaus und fahren von dort mit Kleinbussen nach Eschenrod (Wanderparkplatz am Golf Club).

EschenrodÜbersichtVon dort wandern wir entlang der „Eschenrod-Stauseetour“ mit tollen Ausblicken zu den 100-jährigen Mammutbäumen, wo wir eine kurze Rast einlegen. Hierzu geben wir am Start der Tour eine kleine Brotzeit aus, die jeder selbst im Rucksack transportiert. Getränke für die Wanderung sollte jeder Teilnehmer selbst mitbringen. Die üblichen kleinen „Aufwärmer“ werden vom Organisationsteam mitgeführt. Weiterlesen